Fragen und Antworten

Obwohl die Zeitarbeit / Arbeitnehmerüberlassung bereits seit vielen Jahren am Arbeitsmarkt etabliert ist, kommen immer wieder Fragen zu diesem Beschäftigungsmodell auf. Die Häufigsten davon möchten wir Ihnen in dieser FAQ-Liste beantworten. 

Allgemeine Frage zur Zeitarbeit

  • Was ist Zeitarbeit?

    Der Begriff Zeitarbeit beschreibt die gewerbsmäßige Überlassung von Arbeitskräften durch ein Zeitarbeitsunternehmen an ein anderes Unternehmen (Kunden). Die überlassenen Arbeitskräfte sind dabei beim Zeitarbeitsunternehmen (Verleiher) angestellt. Zwischen dem Kunden und dem Verleiher wird ein Überlassungsvertrag geschlossen, der Dauer, Modalitäten und Kosten der Überlassung regelt.  Neben diesen vertraglichen Vereinbarungen regeln gesetzliche Vorgaben wie das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) und Tarifverträge das Arbeitsverhältnis und stellen sicher, dass der Zeitarbeitnehmer im entleihenden Unternehmen nicht benachteiligt wird.

  • Ist Zeitarbeit das Arbeitsmodell der Zukunft?

    Die Zeitarbeit wird von Betrieben aller Branchen als Instrument zur Erhöhung der eigenen Flexibilität genutzt und das Wesen der Personaldienstleister ist es, aus dem zeitlich befristeten Arbeitskräftebedarf verschiedener Unternehmen einen längerfristigen Arbeitskräftebedarf zusammenzusetzen und dafür Mitarbeiter einzustellen. 

    Immer mehr Menschen erkennen in diesem Modell die vielfältigen Chancen, die sich gerade beim Berufseinstieg, dem Wiedereinstieg sowie einer beruflichen Neuorientierung bieten. Daher sind wir überzeugt davon, dass Zeitarbeit tatsächlich ein Arbeitsmodell der Zukunft ist.

  • Welche Vorteile bietet Franz & Wach gegenüber anderen Personaldienstleistern?

    Die Franz & Wach Personalservice GmbH ist bereits seit 1996 in der Branche erfolgreich und gehört heute zu den leistungsfähigsten Personaldienstleistern Süddeutschlands und schließt auch bundesweit zur Spitzengruppe auf. Grundlage unserer Leistungsfähigkeit sind die hohe Mitarbeiterzahl, das dichte Filialnetz, die Vielseitigkeit unseres Angebotes (Branchen, Berufe), unser F&W Plus-Paket sowie die hohe Flexibilität und Verlässlichkeit unserer Filialmitarbeiter. 

    Da Franz & Wach mit vielen namhaften und wirtschaftlich gesunden Unternehmen zusammen arbeitet, die noch dazu aus ganz unterschiedlichen Branchen kommen, sind wir relativ gut gegenüber konjunkturellen Schwankungen aufgestellt. Dies sichert auch Ihren Arbeitsplatz!

    Neben diesen wirtschaftlichen Gründen spricht aber auch das mitarbeiterbezogene Unternehmensleitbild für die Franz & Wach Personalservice GmbH. Ihr beruflicher Erfolg ist unser Auftrag - und so setzen wir uns auch für Ihre mittel- und langfristigen Interessen ein. Damit Sie sich rundum wohl bei uns fühlen, gibt es eine Reihe von außertariflichen Zusatzleistungen und ein gelebtes Unternehmensleitbild.

  • Für welche Unternehmen ist Franz & Wach tätig?

    Franz & Wach arbeitet mit zahlreichen renommierten Unternehmen zusammen. Dazu gehören kleine und mittelständische Unternehmen ebenso wie international aufgestellte Konzerne. Viele vertrauen seit mehreren Jahren auf unsere Dienstleistungen und sind mit uns gewachsen. So entwickelt sich eine strategische Partnerschaft mit den Kunden, die der Sicherheit der Leistung und gleichzeitig Ihres Arbeitsplatzes dient.

    Zusätzlich zu unseren Stammkunden begrüßen wir wöchentlich neue Kunden, die sich für unsere Dienstleistungen interessieren und die uns und Ihnen neue Möglichkeiten eröffnen.

  • Kann ich mit dieser Arbeitsform eigentlich Karriere machen?

    Natürlich, denn gerade weil Sie über die Zeitarbeit die Möglichkeit haben, schnell Erfahrung in verschiedenen Tätigkeiten und Unternehmen zu sammeln, kann dies ein idealer Start für eine Karriere sein. Franz & Wach arbeitet mit verschiedenen Clustern (Zusammenschlüsse von Betrieben innerhalb einer Branche) zusammen und bietet so gerade für technisches Fachpersonal ein ausgezeichnetes Karrieresprungbrett.

Bewerbungsablauf

  • Wie bewerbe ich mich?

    Es stehen Ihnen alle Bewerbungsmedien offen: Online-Bewerbung gleich auf dieser Internetseite; per E-Mail oder Post an die nächste Filiale; per Telefon; oder Sie kommen gleich persönlich in der nächstgelegenen Filiale vorbei.  Vorstellungsgespräche führen wir entweder in einer unserer Filialen oder auch online über Webcam.

  • Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vor?

    Ein Vorstellungsgespräch bei Franz & Wach läuft genauso ab, wie in anderen Unternehmen. Bringen Sie bitte alle Unterlagen mit, die uns noch nicht vorgelegt wurden, aber für Ihre Einstellung von Bedeutung sein könnten. Wenn Sie sich nicht im Rahmen der Online-Bewerbung über diese Internetseite beworben haben, dann erhalten Sie von uns einen Personalfragebogen. Mit diesem werden Details abgefragt, die für Ihre Beschäftigung wichtig sind. 

    Der betreuende Kollege bzw. die betreuende Kollegin möchte Sie gerne kennenlernen und sich einen persönlichen Eindruck verschaffen. Dabei werden die Informationen aus den Bewerbungsunterlagen ergänzt und das ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Findung des passenden Arbeitsplatzes für Sie.

  • Wie schnell kann ich mit einem Vorstellungsgespräch rechnen?

    Franz & Wach hat die Prozessdauer im Rahmen des Qualitätsmanagements genau im Blick und versucht, Sie möglichst schnell in einen Einsatz zu bringen. Wie lange dies im Einzelfall dauert, ist unterschiedlich. Da Flexibilität jedoch unser Trumpf ist und wir auf Kundenfragen auch stets sehr schnell reagieren, kann es häufig auch sehr kurzfristig (innerhalb von 1-2 Werktagen) zu Vorstellungsgesprächen kommen. Eine genauere Einschätzung gibt Ihnen gerne die zuständige Filiale.

  • Momentan habe ich noch einen Job und suche erst in einigen Wochen eine neue Beschäftigung. Kann ich mich trotzdem an Sie wenden?

    Auch wenn Flexibilität zu unseren Kernkompetenzen zählt, arbeiten wir mit vielen Kunden strategisch, also mittelfristig planend zusammen. Somit ist es immer vorteilhaft, wenn Sie sich bereits frühzeitig an uns wenden und uns den voraussichtlichen Beginn Ihrer Verfügbarkeit mitteilen. Dies lässt uns noch mehr Zeit, wirklich den richtigen Job für Sie zu finden und Ihnen eventuell auch verschiedene Angebote zur Auswahl zu stellen.

  • Kann ich auch als Berufsanfänger bei Franz & Wach einsteigen?

    Ja, viele Menschen wählen die Zeitarbeit auch ganz gezielt, um den Berufsstart vielfältig und dennoch sicher zu gestalten. Sie können dabei nicht nur viel Berufserfahrung in unterschiedlichen Branchen sammeln, sondern lernen gleichzeitig verschiedene, oft namhafte Unternehmen intensiv kennen. Die Erfahrung zeigt, dass Menschen, die diese Option gezielt nutzen, besonders schnell reifen und ein gutes Fundament für die spätere Karriere legen.

  • Bietet Franz & Wach auch Wiedereinsteigern eine Chance?

    Selbstverständlich. Nutzen Sie unsere Kontakte zu vielen Unternehmen in Ihrer Region um z.B. nach einer Erziehungspause, einer berufsfremden Beschäftigung oder einem längeren Auslandsaufenthalt schnell wieder einen Arbeitsplatz zu finden. Machen Sie es sich einfach und erreichen Sie mit einer Bewerbung bei Franz & Wach gleich Dutzende von Unternehmen. Dafür sind wir da!

  • Was geschieht, nachdem Franz & Wach meine Unterlagen erhalten hat?

    Nach Eingang Ihrer Unterlagen werden diese umgehend vom zuständigen Franz & Wach-Mitarbeiter durchgesehen und dann meldet sich die Filiale kurzfristig bei Ihnen, um einen Termin für ein Vorstellungsgespräch (persönlich in der Filiale, am Telefon oder online über Webcam) zu vereinbaren. Dann wird überprüft, ob unter den uns vorliegenden Anforderungsprofilen unserer Kunden bereits passende Angebote vorhanden sind, andernfalls werden die Unternehmen in unserer Datenbank gezielt angesprochen, ob sie eine/n Mitarbeiter/in mit Ihren Qualifikationen benötigen. Findet sich eine passende Aufgabe, so stellen wir Ihnen diese zunächst telefonisch vor. Bei Interesse vereinbaren wir dann ein persönliches Vorstellungsgespräch beim Kunden. Verläuft auch dieses positiv und für alle Seiten erfolgreich, so folgt die Unterzeichnung des Arbeitsvertrages.

  • Wie geht Franz & Wach mit meinen persönlichen Daten um?

    Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten und Unterlagen streng vertraulich und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. Ihre Unterlagen werden nur anonymisiert und nur nach vorheriger Absprache mit Ihnen einem Kunden vorgelegt. Sie können den Vermittlungsvorgang bzw. die Suche nach einem Einsatz für Sie jederzeit abbrechen. So wie wir Ihre Wünsche in Bezug auf den künftigen Einsatz berücksichtigen, so respektieren wir auch, wenn Sie einer Weitergabe der Unterlagen an bestimmte Firmen oder Branchen widersprechen.

  • Stellt Franz & Wach mich auch ein, wenn ich eine Privatinsolvenz beantragt habe?

    Ja. Ihre persönlichen wirtschaftlichen Verhältnisse spielen bei der Entscheidung über Ihre Beschäftigung keine Rolle. Unsere Buchhaltung ist erfahren in der Abwicklung bei Privatinsolvenz häufig eingehenden Gläubigeranfragen und kennt sich mit den rechtlichen Vorschriften sehr gut aus.

Vertragsgestaltung

  • Wer wird mein zukünftiger Arbeitgeber?

    Bei einer Tätigkeit im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung ist Ihr zukünftiger Arbeitgeber die Franz & Wach Personalservice GmbH. Wir übernehmen alle damit verbundenen Arbeitgeberpflichten und -leistungen, auch im Falle von Krankheit oder Urlaub.

    Werden Sie von uns im Rahmen der Arbeitsvermittlung an einen Dritten vermittelt, so erhalten Sie einen Arbeitsvertrag direkt mit diesem Unternehmen.

  • Wie viel Urlaub erhalte ich?

    Sie erhalten einen geregelten Urlaubsanspruch, wie er in dem für Ihren Arbeitsvertrag gültigen Tarifvertrag vorgesehen ist. Dies sind beispielsweise beim Tarifvertrag BAP/DGB im ersten Jahr der Beschäftigung 24 Tage. Der Anspruch richtet sich nach der Dauer der Betriebszugehörigkeit.

  • Was passiert bei Krankheit?

    Wenn Sie krank werden sollten, dann melden Sie sich bitte umgehend in der für Sie zuständigen Filiale. Auch bei Krankheit sind Sie im Zeitarbeitsunternehmen ebenso gut gestellt wie bei anderen Unternehmen. Die gesetzliche Grundlage ist hier das Entgeltfortzahlungsgesetz.

  • Bietet Franz & Wach eine Betriebsrente an?

    Ja. Franz & Wach bietet allen Mitarbeitern an, eine zusätzliche betriebliche Altersvorsoge einzurichten. Damit schaffen Sie sich eine zusätzliche Rente und die Beitragszahlung wirkt sich günstig für Sie aus, da diese von Ihrem Bruttogehalt abgezogen werden. Sie sparen somit unmittelbar Steuern und müssen (nach aktueller Gesetzeslage) auch im späteren Auszahlungsfall keine Steuern auf die Rente entrichten.

  • Wie lange darf ich arbeiten?

    Ein normaler Vollzeitarbeitsvertrag bei Franz & Wach sieht 35 Arbeitsstunden pro Woche, also 7 Arbeitsstunden pro Werktag vor. Die Mindestarbeitspausen sind gesetzlich vorgeschrieben.
    Nun ist es allerdings so, dass die tatsächliche Arbeitszeit bei den einzelnen Kundenunternehmen häufig über den genannten 7 Stunden pro Tag liegen. In diesen Fällen kann eine einsatzbezogene Zusatzvereinbarung zum Arbeitsvertrag geschlossen werden. Diese ist auch für die Zahlung von Zuschlägen, z.B. für Mehrarbeit / Überstunden maßgebend.

  • Welche Auswirkungen hat der Tarifvertrag?

    Ihr Arbeitsvertrag wird stets auf der Grundlage eines Tarifvertrages geschlossen. Darin sind die grundsätzlichen Angelegenheiten wie Entlohnung, Lohnfortzahlung, Urlaubsanspruch usw. geregelt. Bei qualifizierten Beschäftigten (mit Ausbildungsabschluss oder langjähriger Berufserfahrung) ist eine übertarifliche Bezahlung bereits heute die Regel. Franz & Wach ist Mitglied des Bundesverbandes Zeitarbeit Personaldienstleistungen e.V. (BAP) und wendet daher ausschließlich den Tarifvertrag BAP/DGB an.

  • Ist ein Anstellungsverhältnis auf Teilzeitbasis möglich?

    Die Wahl des Arbeitszeitmodells ist häufig abhängig von der jeweiligen Tätigkeit und dem Kundenunternehmen. Obwohl die Vollzeitbeschäftigung in der Zeitarbeit die Regel ist, gibt es in einzelnen Beschäftigungsbereichen auch Teilzeitverträge. Diese Frage können Sie am einfachsten in einem persönlichen Gespräch in Ihrer Filiale erörtern.

  • Wie lange dauern die Einsätze bei Kunden vor Ort?

    Die Dauer eines Einsatzes bei einem Kunden ist von verschiedenen Faktoren abhängig, wie etwa der Branche, der Tätigkeit sowie von dessen Auftragslage. Prinzipiell versuchen wir durch entsprechende Planungen möglichst langfristige Einsätze zu realisieren. Dazu werden unsere Personalberater von den Kundenunternehmen teilweise sogar in Produktionsplanungen mit einbezogen. Allgemein lässt sich feststellen, dass im kaufmännischen Bereich längerfristige Einsätze die Regel sind. Im gewerblich-technischen Bereich ist es so, dass bei Tätigkeiten, die eine höhere Qualifikation erfordern, auch die Einsätze längerfristiger angelegt sind. Aber auch wenn Sie den Einsatz wechseln, muss dies nicht unbedingt einen großen Einschnitt für Sie bedeuten, weil wir z.B. mit mehreren Unternehmen im gleichen Gewerbegebiet zusammen arbeiten und Sie dann zur Arbeit einfach ein anderes Firmengelände ansteuern. Oder Sie werden sowieso von unserem Fahrdienst zur Arbeit gebracht und wieder abgeholt.

  • Was ist, wenn Franz & Wach einmal keine Arbeit für mich hat?

    Ihr Betreuer von Franz & Wach wird stets dafür kämpfen, dass Sie dauerhaft beschäftigt sind. Geht ein Einsatz einmal zu Ende, so besteht meist die Möglichkeit, dass Sie in einem anderen Unternehmen umgehend die Arbeit aufnehmen können. Das dichte Filialnetz und die hohe Zahl erfolgreicher Kunden bieten hier ein solides Fundament.

    Sollte sich ausnahmsweise doch eine Beschäftigungslücke ergeben, so erhalten Sie selbstverständlich die gesetzlich vorgesehene Lohnfortzahlung. 

  • Darf die Firma, bei der ich arbeite, mich übernehmen?

    Selbstverständlich. Wir sind sogar stolz auf unsere überdurchschnittliche Übernahmequote! Diese ist nämlich der beste Beleg dafür, dass wir es schaffen, die richtigen Mitarbeiter an den richtigen Arbeitsplatz zu bringen. 

Sonstige Fragen

  • Wie fülle ich den Zeitnachweis aus?

    Sie erhalten von Ihrem Betreuer für jede Kalenderwoche eines Monats ein Zeitnachweisformular. Das Formular ist selbsterklärend und übersichtlich gestaltet. In diesem tragen Sie die gearbeiteten Stunden (je nach Einsatz auch die Pausenzeiten) ein. 
    In einigen Betrieben führen Sie die Nachweise über ein zentrales Zeiterfassungssystem. In diesen Fällen fällt das manuelle Ausfüllen der Formulare weg.

  • Bis wann muss ich den Zeitnachweis abgeben?

    Der Zeitnachweis sollte umgehend nach Abschluss der Woche bzw. des Monats in der für Sie zuständigen Filiale abgegeben werden. Dies gewährleistet die pünktliche Zahlung Ihres Gehaltes. In manchen Betrieben besitzt Franz & Wach auch ein On-Site Office, also ein Büro im Kundenbetrieb, in dem dann die Zeitnachweise abgegeben werden können. Einzelheiten zur Abgabe der Zeitnachweise werden direkt zwischen Ihnen und der Filiale vereinbart.

  • Was mache ich, wenn es Probleme gibt?

    Bitte informieren Sie bei auftretenden Problemen am Einsatzort oder in Ihrem Umfeld möglichst umgehend den für Sie zuständigen Betreuer bei Franz & Wach. Wir treten für Ihre Interessen ein und agieren bei Bedarf als Vermittler. Frühzeitige Information dient dazu, Probleme noch in der Entstehungsphase zu erkennen und zu lösen.

  • Bei wem beantrage ich Urlaub?

    Längeren Urlaub (Jahresurlaub) sprechen Sie bitte möglichst frühzeitig mit der zuständigen Franz & Wach-Filiale ab. Wir klären dies dann umgehend mit dem Entleihbetrieb und organisieren bei Bedarf eine Vertretung.
    Auch bei kurzfristigem Urlaub (1-2 Tage) sollten Sie uns umgehend informieren. Urlaub ist stets im Vorfeld durch Ihren Franz & Wach-Berater zu genehmigen.

Sichern Sie sich jetzt eine Stelle!

Bewerben Sie sich über unsere Jobbörse oder senden Sie uns eine Initiativbewerbung.