News

Neuer Branchenzuschlagstarif Chemie

 

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) hat sich gemeinsam mit den Vertretern der Personaldienstleister, bestehend aus dem Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) und der Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ), auf eine Anpassung der Branchenzuschlagtarifverträge für Zeitarbeitnehmer der chemischen Industrie geeinigt.

Diese betragen in Abhängigkeit der Entgeltgruppierungen folgende prozentuale Zuschläge:

Engeltgruppen 1 und 2

  • 15% nach sechs Wochen
  • 20% nach drei Monaten
  • 30% nach fünf Monaten
  • 45% nach sieben Monaten
  • 50% nach neuen Monaten (53% ab dem 01.07.2018)
  • 67% nach 15 Monaten

Engeltgruppen 3 bis 5

  • 10% nach sechs Wochen
  • 14% nach drei Monaten
  • 21% nach fünf Monaten
  • 31% nach sieben Monaten
  • 35% nach neuen Monaten
  • 45% nach 15 Monaten

Engeltgruppen 6 bis 9

  • 4% nach sechs Wochen
  • 6% nach drei Monaten
  • 8% nach fünf Monaten
  • 16% nach sieben Monaten
  • 20% nach neuen Monaten
  • 24% nach 15 Monaten

Bei Fragen zu Ihren individuellen Einkommensperspektiven stehen Ihnen unsere Filialen gerne zur Auskunft bereit. 

Quelle: Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V.