News

Fachkräftetage in Crailsheim

Franz & Wach prästentiert sich mit kompetenter Beratung, Popcorn und Good-Karma-Lama

 

Das Hohenloher Tagblatt veranstaltet einmal jährlich eine Berufs- und Karrieremesse. Zielgruppe sind Fachkräfte auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Unter den mehr als 60 Ausstellern präsentierte sich auch Franz & Wach mit kompetenten Wegbegleitern für die Fachkraftkarriere.

Die regionale Arbeitslosenquote von 2,6 Prozent deutet vermeintlich darauf hin, dass es kaum Fachkräfte auf Arbeitssuche gibt. Dennoch steigen die Besucherzahlen bei den Fachkräftetagen von Jahr zu Jahr an. Das hat vermutlich nicht nur mit dem steigenden Bekanntheitsgrad der Veranstaltung zu tun, sondern auch damit, dass mehr und mehr Fachkräfte auch bereit sind, die Anstellung zu wechseln.

Eine gute Gelegenheit zur Neuorientierung bieten Berufs- und Karrieremessen. Hier kann man zwanglos mit anderen Arbeitgebern ins Gespräch kommen und Kontakte knüpfen. Manche Besucher bringen gleich Bewerbungsunterlagen mit, viele hinterlassen einfach nur ihre Daten oder nehmen die Kontaktdaten der Gesprächspartner auf. 

Das Hohenloher Tagblatt sorgte als Veranstalter gleich noch für ein interessantes Rahmenprogramm, bei dem sich Bewerber viele Tipps rund um die Bewerbungsunterlagen, das Bewerbungsfoto oder das Auftreten im Vorstellungsgespräch holen konnten. 

Viele Messebesucher haben aber auch entdeckt, dass man sich den Bewerbungsprozess über einen Personaldienstleister deutlich vereinfachen kann. Dieser berät im Idealfall nämlich nicht nur zum Bewerbungsprozess, sondern kennt auch die Einstiegschancen bei vielen lokalen und regionalen Unternehmen – viel mehr als die anwesenden 60 Unternehmen aus der Region. Besonders groß sind die Chancen bei Franz & Wach, dem größten der sechs auf den Fachkräftetagen vertretenen Personaldienstleistern. Als langjähriger Partner vieler Betriebe in Hohenlohe können unsere Filialteams Türen öffnen, die für den einzelnen Bewerber oftmals gar nicht sichtbar sind.

Dementsprechend groß war auch der Andrang am Franz & Wach-Stand auf den Fachkräftetagen. Aus den unterschiedlichsten Berufen und Branchen kamen die Interessenten, die hier Beratung für ihre Karriere und Chancen für den Jobwechsel suchten. Schnell wurden Kontaktdaten ausgetauscht und Vorstellungsgespräche vereinbart. Kompetent beraten und mit leckerem Popcorn oder einem Adventskalender von Franz & Wach setzen die Besucher dann ihren Weg durch die Halle fort – und mit dem guten Gefühl, den ersten Schritt in die Zukunft bereits getan zu haben.

Mit am Stand war dieses Mal auch wieder das Good-Karma-Lama, der Protagonist unseres Blogs für Azubis und solche, die es werden wollen. Junge Menschen auf Ausbildungsplatzsuche nutzten die Gelegenheit, hier die Tipps des Good-Karma-Lamas per WhatsApp oder E-Mail zu abonnieren. Ab sofort bekommen sie einmal im Monat wertvolle Azubihacks rund um das Thema Berufsausbildung.